Donnerstag, 7. Februar 2019

Wenn's an Maria Lichtmess stürmt und schneit

ist der Frühling nicht mehr weit.
Da wir am 2.2. Shitwetter vom Feinsten hatten, hoffe ich doch, dass es für diesen Winter der letzte Schnee ist bzw. die ganz kalten Tage vorbei sind.











 Tja, und so wie es im Moment aussieht, wird die Bloggerei in dieser Art und Weise wohl zu Ende sein. Google hat angekündigt, ab April die Bildarchive der User zu löschen und spätestens dann sind die Fotos aus dem Blog nicht mehr verlinkt. Bis jetzt habe ich noch keine gangbare Lösung für mich gefunden. Aber noch ist ja auch nicht aller Tage Abend.

Kommentare:

  1. liebe Ute ganz lieben Dank für deinen kommentar und dein Lob. nun stöberte ich auch gleich bei Dir, deine Bilder sind wunderschön und si fangen so schön den Winter ein.
    Ich mag Eure Landschaft sehr , wie ich lese kommst du aus der Lausitz. Meine Familie Müerlichseits kommt aus Thüringen Weimar und Kleinjena, dort verbrauchten wir schon zwei schöne Urlaube . Kannst du mir verrraten wie Goggle die Bilder löscht, ich lade sie immer von meinem PC hoch , photoraphiere noch ganz herkömlich. LG Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frauke,
      Thüringen ist ein wunderschöner Landstrich.Wir sind noch ein bisschen weiter östlich direkt an der polnischen Grenze,der nordöstliche Zipfel Sachsens. Wolfsland sozusagen;)

      Schau mal hier
      https://herz-und-leben.blogspot.com/2019/02/google-blogs-loschen.html
      Sara hat es ganz gut erklärt.
      Es betrifft die privaten kostenfreien Blogs. Der Ordner, in den die Bilder für den Blog hochgeladen werden, wird ab April gelöscht. Der Text bleibt, nur die Bilder verschwinden.
      Google wird wahrscheinlich der Speicherplatz für all die kostenfreien Blogs der Privatnutzer zu teuer. Ich weiß noch nicht, was und wie ich es mache.
      VG Ute

      Löschen